Information » Tipps für Verkäufer

2007 © LabelArt WebDesign
Baden bei Wien

Einleitung
Vielleicht sind Sie gerade dabei, sich beruflich zu verändern, oder Sie treten bald in den Ruhestand. Möglicherweise sind die Kinder ausgezogen und Sie brauchen die vielen Zimmer nicht mehr - oder aber es gibt Familienzuwachs und Sie benötigen noch weiteren Wohnraum. Was auch immer Ihre Gründe sind, jedenfalls wünschen Sie sich, dass der Verkauf Ihrer Liegenschaft so reibungslos wie möglich - innerhalb des geplanten Zeitraumes und natürlich zum bestmöglichen Preis durchgeführt wird.

Ein Eigenheim zu verkaufen wird leichter, wenn Sie einige wesentliche Dinge einplanen - und einen APEX-Immobilienverkäufer anrufen.
  • Arbeiten mit einem Immobilienmakler. Warum die Zusammenarbeit mit einem Immobilienmakler sinnvoll ist und wie Sie den richtigen für Sie auswählen.
  • Wie präsentieren Sie Ihr Angebot? Einige nützliche Tipps
  • Ein An(ge)bot annehmen. Wissenswertes über die Annahme von Kaufanboten über Ihre Immobilie.


Arbeit mit einem Immobilienmakler
Ihr Makler vertritt beide Parteien, hilft Ihnen Hürden zu bewältigen die sonst oft zum Scheitern der Vertragsverhandlungen führen, seine Erfahrung und Kompetenz ist Ihre Stärke !

Die meisten Marktteilnehmer haben keine Vorstellung, wie viele Verhandlungsgespräche ohne professionelle Unterstützung sich zeitlich ausdehnen und dann doch im letzten Moment scheitern - was meist zur totalen Frustration eines oder gar beider Parteien führt. Nehmen Sie ruhig die professionelle Hilfe unseres Teams in Anspruch - die ist in dieser Phase völlig kostenlos und bringt Sie ohne Zeitverlust an Ihr Ziel !

Manche versuchen, durch die gleichzeitige Einschaltung verschiedener Immobilienmakler zu einem rascheren Erfolg zu kommen. Der Grund dafür, dass solche Bemühungen trotzdem oft erfolglos bleiben, liegt auf der Hand: Mehrere Makler erreichen regelmäßig denselben Markt und damit denselben Kundenkreis mit Ihrem Angebot wie der einzelne, exklusiv beauftragte Immobilienmakler. Meist ist es noch der Fall, dass die gleichzeitig agierenden Makler im Wissen, dass sie nicht allein beauftragt sind, Ihre Werbung kostenmäßig stark einschränken und sich eher eine Vielzahl an Verkaufsangeboten zulegen, welche dann oft in sogenannten Sammelpräsentationen oder überladenen Katalogen angeboten werden, meist zu Lasten der Qualität des einzelnen Angebots.

Eines ist sicher: Eine gute Präsentation in einem auflagestarken Medium- gleichviel ob gedruckt oder online bereit gestellt, hat Ihren Preis. Diese Kosten trägt Ihr Immobilienmakler und erhält dafür im Erfolgsfall eine Provision. Daher ist es nicht so sehr entscheidend, wie viele Makler Ihr Angebot bearbeiten, sondern von welchem Immobilienmakler und in welcher Qualität Ihr Eigenheim auf dem Markt fachgerecht präsentiert wird!

Wie die meisten erfolgreichen Verbindungen, lebt auch die Kunde-Makler Beziehung von dichtem Informationsfluss, Loyalität und Vertrauen. Durch die Arbeit mit dem richtigen, exklusiv beauftragten Immobilienmakler heben Sie die Qualität Ihrer Marktteilnahme und deren Erfolg.

Wie finden Sie den richtigen Immobilienmakler?

Sympathie ist dabei ebenso wichtig wie ehrliche Empfehlungen. Fragen Sie gute Freunde, Verwandte oder auch Arbeitskollegen nach deren Erfahrungen. Beurteilen Sie den Immobilienbetrieb nach der Qualität seiner Werbung. Sprechen Sie mit dem Immobilienmakler vor Ort über Ihre Ziele. Ideal sind Betriebe, wo der gewerberechtliche Geschäftsführer (ein geprüfter Immobilienmakler mit Befähigungsnachweis) selbst aktiv mitarbeitet und erreichbar ist. Ein Unternehmen mit positivem Betriebsklima ist optimal- auch für Sie als Kunde. Vertrauen Sie ruhig auch Ihrem Gefühl.
Lassen Sie sich nicht irritieren, sollte der Makler im Augenblick viel zu tun haben - wenig später wird er sich dafür voll und ganz auf Ihr Anliegen konzentrieren. Nehmen Sie sich die Zeit für ein intensives Gespräch- Sie werden davon profitieren !



Wie präsentieren Sie Ihr Angebot?
Hier einige nützliche Tipps:

Der erste Eindruck ist wichtig..
Ein gehegter und gepflegter Garten mit einem getrimmten Rasen ist schon einmal ein sehr schöner erster Eindruck. Werfen Sie jedoch auch einmal einen Blick auf die Ausstattung Ihrer Immobilie, insbesondere Funktion von Fenstern und Türen, Zustand von Wegen und Treppen, Malerei und Verputz. Wenn der Interessent zu viele anstehende Arbeiten registriert, befürchtet er oft die Notwendigkeit größerer Renovierungsarbeiten.

Bei näherer Betrachtung..
..sollte Ihr Eigenheim natürlich ebenfalls gut aussehen. Daher empfiehlt es sich, die Räumlichkeiten in einem sauberen, aufgeräumten Zustand zu präsentieren. Ein Zuviel an Möbeln oder herumstehenden Geräten lässt jedes Zimmer klein erscheinen - daher manches lieber im Abstellraum unterbringen. Was für jeden Hausbesitzer die lästigen Kleinigkeiten sind, die er schon lange reparieren wollte - lockere Türgriffe, tropfende Wasserhähne, quietschende Türen etc. beeinträchtigen unnötigerweise den Wert Ihrer Immobilie. Nehmen Sie sich einige Stunden dafür Zeit - und nehmen Sie damit später einem Kaufinteressenten seine Vorbehalte.

..und nun der letzte Schliff !
Die Dame des Hauses weiß, was hier zu tun ist. Einige wenige Kunstgriffe und ihr Haus ist bestens vorbereitet. Frische Handtücher lassen das Bad in neuem Glanz erstrahlen, ein paar Blumen machen jedes Zimmer wohnlicher, wenige Kräuterschalen und Duftkerzen machen aus Ihrer Präsentation ein ansprechendes, sympathisches Erlebnis !



Wissenswertes über Kaufan(ge)bote..
Ein erster Schritt..

Jemand hat Ihr Eigenheim als für Ihn geeignet ausgewählt - und macht Ihnen ein Angebot. Wenn Ihnen nun Ihr APEX-Immobilienmakler dieses Angebot übermittelt, werden Sie möglicherweise nicht gleich wissen, ob die Preisvorstellung oder Terminvorstellung des Käufers realistisch ist. Vielleicht bietet der Käufer weniger als Ihren Angebotspreis. Wenn Sie nicht sicher sind, dass Preis und Termine akzeptabel sind, versuchen Sie folgendes:

Berücksichtigen Sie die gegenwärtige Marktsituation. Verkaufen sich annähernd gleiche Immobilien in Ihrer Nachbarschaft rasch, langsam oder überhaupt nicht? Verlassen Sie sich nicht darauf, dass ein Angebot schnell zu weiteren führt. Vorhersehbar ist lediglich, dass man diese Dinge nicht vorhersehen kann.

Die Verhandlungen..

Sollten die Preisvorstellungen des potentiellen Käufers weit von den Ihren abweichen, befragen Sie Ihren APEX- Immobilienmakler um seine Meinung zur Marktlage. Er kann Ihnen auch helfen, die im Angebot genannten Termine unter Bedachtnahme auf Ihre persönliche Situation zu beleuchten und unhaltbare Termine oder offensichtlich zu niedrige Offerte auszusondern. Bedenken Sie: "Erfahrung kann man nicht kaufen!" und wie auch immer Ihre Entscheidung ausfällt, die Beratung durch Ihren APEX-Immobilienmakler zu diesem Zeitpunkt ist jedenfalls kostenlos.

.. verbindliches Kaufanbot

Mit der Annahme eines verbindlichen Kaufanbotes kommt der angestrebte Vertrag bereits als Verpflichtungsgeschäft zustande. In dieser Phase ist es besonders wichtig, einen kompetenten, erfahrenen Partner, wie Ihren APEX-Immobilienmakler an der Hand zu haben. Er wird im Interesse der Vertragsparteien wesentliche Punkte zu der geplanten Eigentumsübertragung in dieser Urkunde festhalten.

Dies erspart Ihnen später ermüdende Diskussionen oder sogar bares Geld. Natürlich ist er in dieser Phase auch auf Ihre Mitwirkung angewiesen, denn spätestens hier sollte klar sein, welche Gegenstände mitverkauft werden. Eine genaue Inventarliste dokumentiert, was mitverkauft wird und was nicht. Idealerweise übergeben Sie eine solche Ihrem APEX-Immobilienmakler bereits vor der ersten Besichtigung.

der Notartermin..

Die formelle, grundbücherliche Durchführung Ihres Kaufvertrages. Der öffentliche Notar errichtet auf Grundlage des Vertragswillens der Parteien die für die Eintragung im Grundbuch erforderliche Kaufvertragsurkunde. Ebenso übernimmt er für diesen Kauf die notarielle Treuhandschaft hinsichtlich der ihm erlegten Geldbeträge. Die hohe Qualität der notariellen Treuhandschaft (siehe Notar, Grundbuch) macht diese heute zum unverzichtbaren Bestandteil fast aller Grundbuchsgeschäfte. Ihr APEX-Immobilienmakler betreut Sie selbstverständlich auch während dieses wichtigen Schrittes durch Organisation, Vorbereitung, Terminabsprache und Beratung.


Sie verkaufen..?

Sie verkaufen Ihr Eigenheim/ Ihre Wohnung/ Ihr Grundstück/ Ihr Gewerbeobjekt? Sie wünschen sich optimierte Verkaufschancen durch die professionelle Tätigkeit eines unserer Mitarbeiter mit dem Hintergrund eines renommierten Immobilien- Fachbetriebes?
Wir stehen Ihnen dafür selbstverständlich gerne zur Verfügung!
Sie sind hiermit freundlich eingeladen, uns Ihr Angebot kurz zu beschreiben und einer unserer APEX-Immobilienprofis wird sich in Kürze bei Ihnen melden. Natürlich ist dieses für uns beide sehr informative Gespräch völlig unverbindlich und verpflichtet Sie zu nichts !

Schreiben Sie uns bitte einige Zeilen zu Ihrem Angebot und rufen Sie bitte zur Sicherheit in den nächsten Tagen Herrn Bernard Paller unter der Telefonnummer 0664 413 26 68. Interessenten mit ausreichender Kaufkraft oder gesicherter Finanzierung erwarten Ihr Angebot!

Angebot mit Bitte um Kontaktaufnahme

 Name
 E-Mail
 Telefon 1
 Telefon 2
Ihr Angebot
 Lage / Ort
 Preis Euro
 Kategorie


Spamschutz
bitte diesen Code eingeben

Kommentar